www.ed-it.atWebdesign ohne Barrieren beeinträchtigung homepage
Content Management System CMS ed-it, Graz 
einfach, effizient, schnell
beeinträchtigung, homepage, Webdesign#ohne#Barrieren

Das CMS-Modul ed-it.barrierefrei berücksichtigt folgende Nutzer

Webdesign ohne Barrieren ist für folgende Nutzer wichtig:

Nutzer mit Sehbehinderung

  • Das CMS-Modul ed-it.barrierefrei  verzichtet generell auf Bilder in der strukturellen Gestaltung.
  • Bildern oder Grafiken wird immer ein Alternativ-Text, der die Bilder beschreibt, zugeordnet. 
  • Etwaige Sprachversionen (auch Leichterlesen-Versionen) sind beim CMS-Modul ed-it.barrierefrei völlig getrennt. Damit hat der Screenreader keine Schwierigkeiten beim Vorlesen.
  • Tabellen können Probleme verursachen, da sie falsch vorgelesen werden, deshalb werden beim CMS-Modul ed-it.barrierefrei  keine Tabellen zu Designzwecken verwendet.
  • Das CMS-Modul ed-it.barrierefrei  hat eine klare, eindeutige und sich wiederholende Navigation zur Erleichterung der Orientierung.
  • Es werden keine Pop-up-Fenster, die zur Verwirrung beitragen, verwendet.
  • Da Farbenblinde auf starke Kontraste angewiesen sind, aber Schwarzweiß ungeeignet ist (Blendwirkung!), bevorzugt CMS-Modul ed-it.barrierefrei Blau oder eine andere dunkle Hintergrundfarbe in der Kombination mit gelbem Text.
  • Auch andere kritische Farbkombinationen (betrifft Menschen, die an einer so genannten Rot-Grün-Blindheit leiden oder andere Farbwahrnehmungsdefizite haben), sind mit CMS-Modul ed-it.barrierefrei leicht zu verhindern.

Nutzer mit Hörschädigungen

  • Das CMS-Modul ed-it.barrierefrei unterstützt die Darstellung von Informationen durch Töne, Geräusche oder Stimmen, auf die im Rahmen eines Internetauftritts nicht verzichtet werden kann,  als Text.
  • Innerhalb von Multimedia-Präsentationen können die Inhalte von Videos beschrieben werden.

Nutzer mit körperlicher Behinderung

  • Das CMS-Modul ed-it.barrierefrei  verwendet Features, welche die Bedienung von Seitenelementen mit verschiedenen Geräten möglich macht.
  • Auf die logische Tabulatorenreihenfolge für Links, Formularfelder und Objekte wird geachtet.
  • ed-it.barrierefrei  integriert Tastaturkürzeln für Links und Formulare.
  • Sich bewegende Inhalte auf Webseiten oder blinkende Bilder etc werden vermieden, da diese epileptische Anfälle auslösen können.
Nutzer mit geistiger Behinderung
  • Eine "Leichter-Lesen-Version" der Website kann mit dem CMS-Modul ed-it.barrierefrei  umgesetzt werden. Das ist für Menschen mit geistiger Behinderung sehr wichtig; diese haben Schwierigkeiten mit langen und unüberschaubaren Texten.
  • Struktur und Navigation sind einfach und verständlich.
  • In der "Leichter-Lesen-Version" können kurze, prägnante Sätze verwendet werden. Diese lassen sich leichter merken und verstehen. Ebenso soll hier eine klare und einfache Sprache verwendet werden.
  • Texte werden nur dann durch Bilder oder Grafiken ergänzt, wenn das Verstehen des Textes dadurch einfacher wird und nicht als Designelement.

DI Helmut Lerchegger, Projektleiter für das CMS-Modul ed-it.barrierefrei 

ed-it. ist ein Content Management System (CMS) von IDEC - Internet Database E-Business Center GmbH, Graz, www.idec.at
beeinträchtigung, homepage, Webdesign ohne Barrieren
  created with ed-it.® 4.0-p2-20120123
beeinträchtigung, homepage, Webdesign ohne Barrieren